Die Luzerner Museen


Von Verkehrstechnik bis Picasso und Wagner: Die Museumsvielfalt in der Erlebnisregion Luzern-Vierwaldstättersee bietet für jeden Geschmack genau das Richtige

In mehr als einem Duzend Museen können Besucher auf Entdeckungsreise gehen, wie hier im Richard Wagner Museum © Luzern Tourismus

Die Luzerner Museumslandschaft bietet Gelegenheit zu überraschenden Entdeckungen. So ist das Verkehrshaus das meistbesuchte Museum der Schweiz, für Kunstliebhaber empfiehlt sich ein Besuch in der Sammlung Rosengart oder im Kunstmuseum Luzern. Wagnerianer pilgern ins Tribschener Landhaus, wo Richard Wagner sechs Jahre lang gelebt und gewirkt hatte. Mit dem Luzerner Museums-Pass können Gäste während zwei aufeinanderfolgenden Tagen beliebig viele Museen (acht teilnehmende) einmalig kostenlos besuchen.

Richard Wagner Museum

Richard Wagner wählte für sechs Jahre das idyllische Tribschener Landhaus am Vierwaldstättersee zu seinem Wohnsitz. Im April 1866 bezog der Komponist das unbewohnte Haus, das zum Treffpunkt prominenter Persönlichkeiten wurden – Franz Liszt, Friedrich Nietzsche, Gottfried Semper oder sogar der Bayernkönig Ludwig II. machten dem Meister ihre Aufwartung. Im Erdgeschoss der ehemaligen Wohnstätte ist heute eine Sammlung über Richard Wagner und seine Tribschener Zeit zu besichtigen. www.richard-wagner-museum.ch

Museum Sammlung Rosengart

Ein kultureller Höhepunkt in Luzern ist das Museum Sammlung Rosengart. Die klassische Moderne ist mit Werkgruppen von Pablo Picasso und Paul Klee vertreten sowie mit weltberühmten Künstlern des 19. und 20. Jahrhunderts wie Monet, Cézanne, Matisse, Miró, Chagall u. a.. Die Stifterin der Sammlung, Angela Rosengart, wurde zu Jugendzeiten fünfmal von Picasso porträtiert, mit dem ihr Vater jahrzehntelang befreundet war. Noch heute ist Angela Rosengart beinahe täglich im Museum anzutreffen. www.rosengart.ch

Kunstmuseum Luzern

Ein ambitioniertes Ausstellungsprogramm sichert dem Kunstmuseum Luzern seine führende Position unter den Schweizer Kunstmuseen. 2019 feiert das Kunstmuseum Luzern sein 200-jähriges Jubiläum mit einer ganz besonderen Ausstellung: «Turner. Das Meer und die Alpen». Auf über tausend Quadratmetern werden in Kooperation mit der Tate Gallery rund 100 Werke des britischen Reisenden und Landschaftsmaler Joseph Mallord William Turner (1775–1851) präsentiert. Turner gilt als der bedeutendste Maler Englands in der Romantik. Der Künstler ist zudem in besonderer Art und Weise mit der Region verbunden: Auf der Suche nach erhabenen Motiven und fasziniert von der gewaltigen Naturschönheit der Alpen reiste Turner fünfmal – zwischen 1802 und 1844 – zum Vierwaldstättersee, dem Zugersee, in die Stadt Luzern und auf den Gotthard. Dabei entstanden bekannte Aquarelle wie «Die blaue Rigi» oder «Die Schöllenen-Schlucht von der Teufelsbrücke». Nun sind sie erstmals umfänglich an ihrem Ursprungsort zu sehen. Die Sonderausstellung ist vom 06.07.–13.10.2019 geöffnet. www.kunstmuseumluzern.ch

Verkehrshaus der Schweiz

Das Verkehrshaus der Schweiz zeigt erlebbar, interessant und abwechslungsreich die Entwicklung des Verkehrs und der Mobilität – gestern, heute und morgen – auf der Straße, der Schiene und dem Wasser, aber auch in der Luft und im Weltall. Mehr als 3000 Objekte sind auf über 20.000 m² Ausstellungsfläche Zeugen einer bewegten Geschichte. Attraktionen wie das Filmtheater, das Planetarium, die Swissarena, die Gotthardtunnelschau, das Swiss Chocolate Adventure, die neue Media World aber auch das Hans Erni Museum und viele weitere Angebote bereichern den Besuch. www.verkehrshaus.ch

Historisches Museum Luzern

Packende Theatertouren mit Schauspielerinnen und Schauspielern führen durch das Museumslager und bieten faszinierende Einblicke in das Leben und die Kultur Luzerns. Das Historische Museum zeigt, sammelt, dokumentiert und vermittelt kulturgeschichtliche und volkskundliche Kulturgüter aus dem Gebiet des Kantons Luzern und der Innerschweiz. Beim Historischen Museum Luzern spielen Aktualitätsbezug und Erlebnis eine wichtige Rolle. Theater, Ausstellungen und Veranstaltungen lassen die Kulturgeschichte der Region zum Leben erwecken. www.historischesmuseum.lu.ch

Der Luzerner Museumspass

Mit dem Luzerner Museums-Pass können Gäste während zwei aufeinanderfolgenden Tagen beliebig viele Museen (acht teilnehmende) einmalig kostenlos besuchen. Der Pass kostet 36 CHF und ist in der Tourist Information im Luzerner Bahnhof erhältlich. www.luzern.com/museums-pass

Stand: Januar 2019

Pressemeldung zum Download

Über Luzern

Die Erlebnisregion Luzern-Vierwaldstättersee (www.luzern.com), im geografischen Herzen und historischen Kernland der Schweiz gelegen, hält für seine Urlaubsgäste eine große Vielfalt an Ferienerlebnissen bereit. Outdoorbegeisterte finden im Sommer ein vielfältiges Netz an Wander-, Fahrrad- und Mountainbike-Routen. In der kühleren Jahreszeit warten auf Freunde des Wintersports rund 500 Pistenkilometer in den umliegenden Skigebieten. Die Stadt Luzern, als kulturelles Zentrum der Zentralschweiz, begeistert seine Besucher mit einzigartiger Architektur, traditionellem Brauchtum und Musikfestivals auf Weltklasseniveau.

Weitere Presseinformationen und Bildmaterial bei:

Alexandra Rokossa / Anna Harig

COMEO Public Relations

Hofmannstr. 7A, 81379 München

Tel: +49 (089) 74 888 2- 36 /- 20

E-Mail: rokossa@comeo.de / harig@comeo.de

www.comeo.de/luzern

 

Daniela Huber

Luzern Tourismus AG

Bahnhofstrasse 3, CH-6002 Luzern

Tel: +41 (041) 227 17- 19

E-Mail: daniela.huber@luzern.com

www.luzern.com

 

 

Zurück

COMEO Werbung PR Event
Hofmannstraße 7A
81379 München


089-74 888 20

Impressum
Datenschutz
© COMEO 2019